Automatisierte Fettdosierung

Fertigungszelle für Schmierstoffanwendungen

Dosierventile und Pumpen für das Befetten und Ölen können zu einen in automatisierte Produktionslinien integriert werden. Ist eine kleinere Lösung gefragt, bietet sich der automatisierte Auftrag in einer Fertigungszelle an. Diese stellt DOPAG in einem neuen Anwendungsvideo vor.

Ausgestattet ist die Fertigungszelle mit einem 6-Achs-Knickarmroboter. Ein Sprüh- sowie ein Schussventil applizieren Fett auf Kunststoffzahnräder. Dabei greift der Roboter die Zahnräder von einem Werkstückträger auf und führt sie nacheinander an die beiden Ventile heran, um sie anschließend wieder abzulegen.

Die beiden Ventile befetten das Zahnrad sowohl innen als auch außen. Innen sorgt das Sprühventil, kombiniert mit einer Ringstrahldüse und einer Zahnrad-Durchflussmesszelle, für einen vollflächigen Materialauftrag. Außen wird das Fett von einem Schussventil mit Verlängerungsdüse punktförmig auf die Flanken des Zahnrads aufgetragen.

Beide Ventile werden über eine 30-Liter-Schmierstoffpumpe aus der Produktlinie lubriLine mit Material versorgt. Drei Materialdruck-Reduzierventile sorgen für einen konstant gleichen Arbeitsdruck während des Dosierprozesses. 

Automatisiertes Befetten mit Auslassventilen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Close