Strategische Neuausrichtung

Die HILGER & KERN GROUP stellt sich neu auf: Ab sofort erhalten die zwei Geschäftsfelder „Dosier- und Mischtechnik“ sowie „Industrietechnik“ jeweils einen eigenen Markenauftritt. Gleichzeitig treibt das Unternehmen die globale Expansion voran.

„Ziel ist insbesondere die Schärfung der Marke DOPAG“ erläutert Steffen Knaus, Geschäftsführer der Hilger u. Kern GmbH. In der Vergangenheit wurden die Anlagen der Dosier- und Mischtechnik in Deutschland unter Hilger u. Kern, weltweit aber unter DOPAG vertrieben. Der Zusatz „Member of the HILGER & KERN GROUP“ verdeutlicht weiterhin die Zugehörigkeit zur Muttergesellschaft in Mannheim.

DOPAG gehört zu den international führenden Anbietern für Dosier- und Mischtechnik und feiert in diesem Jahr sein 40 jähriges Bestehen. Der runde Geburtstag wird durch den Markenrelaunch gekrönt, der zur Messe Bondexpo vorgestellt wird. Hierzu gehören unter anderem ein überarbeiteter Messestand sowie eine neue Homepage. DOPAG wird sich künftig auf ausgewählte Applikationen und sich daraus ableitende Zielbranchen fokussieren. „Wir haben Fokusmärkte definiert, in denen wir uns zum Innovationsführer entwickeln wollen,“ sagt Daniel Geier, Geschäftsführer für Technik. „Ziel ist es, uns innerhalb der Kernapplikationen und -branchen unter den Top 3 der weltweiten Anbieter zu behaupten bzw. in den nächsten drei bis fünf Jahren dorthin aufzusteigen.“

„Die Weiterentwicklung des Unternehmens treiben wir jedoch nicht nur auf der Produktebene, sondern auch in den Bereichen Vertrieb, Kultur und Infrastruktur voran.“, erläutert Dr. Mike Wehmeier, Geschäftsführer für Marketing und Vertrieb. „Wir wollen unseren neuen Spirit ganzheitlich implementieren und vor allem konsequent leben!“

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Close