Weihnachtsspende für Mannheimer Kinder- und Jugendheim

DOPAG unterstützt St. Josef bei der Ausstattung eines neuen Werkraums

Kreativ sein, eigene Projekte umsetzen und freie Zeit sinnvoll nutzen – Den jungen Bewohnern des Kinder- und Jugendheims St. Josef in Mannheim steht ab dem kommenden Jahr ein neuer Werkraum zur Verfügung. Mit seiner Weihnachtsspende sorgt DOPAG dafür, dass der Raum zeitnah ausgestattet werden kann. Dazu überreichte das Unternehmen Heimleiterin Inge Groos, Verwaltungsleiter Frank Loreth sowie Bereichsleiter Jürgen Hoffmann einen Spendenscheck im Wert von 2.500 Euro. Sie freuten sich darüber, dass der Werkraum dank der Spende schon bald eröffnet werden kann und dass die Unterstützung von einem regional ansässigen Unternehmen kommt. Das Kinder- und Jugendheim St. Josef baut derzeit ein neues Gebäude, den Campus Flora. Dort wird neben zwei Kinderwohngruppen auch der neue Werkraum entstehen. 

Das Kinder- und Jugendheim St. Josef wurde bereits 1851 gegründet. In Wohngruppen und Wohngemeinschaften leben dort rund 80 Kinder und Jugendliche. Zudem bietet die Einrichtung weitere Unterstützung, zum Beispiel in Form von Familienhilfe, Tagesgruppen und sozialer Gruppenarbeit an. 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Close