Der dynamische Mischkopf

Moderne Dosiertechnik für das Schäumen, Kleben, Dichten und Vergießen

Der dynamische Mischkopf ist modular aufgebaut und in drei Standardausführungen erhältlich. Unterschiedliche Mischkammergrößen ermöglichen Austragsleistungen von 0,1 bis 30 g/s. Die verschiedenen Varianten an Ventilen und Mischkammern lassen sich je nach benötigter Austragsmenge und Materialbeschaffenheit flexibel kombinieren. Dadurch ergibt sich ein optimales Verhältnis zwischen der Fließgeschwindigkeit des Materials und der Applikationsgeschwindigkeit. Die geeignete Kombination ermitteln unsere Experten im Zuge einer individuellen Bemusterung im DOPAG Technikum.

Eigenschaften

  • Robuste Ausführung für den Einsatz in anspruchsvollen Fertigungsumgebungen mit höchster Präzision
  • Montage der Komponenten-Ventile mit wenigen Handgriffen und in kürzester Zeit
  • Verarbeitung von vier Komponenten möglich, wobei ausschließlich drei Komponenten gleichzeitig dosiert werden können
  • Anwenderfreundliche Reinigung und Wartung des Mischkopfs und der Mischsysteme
  • Dosiergenauigkeit von typisch besser +/- 1% (abhängig von Material, Austragsleistung und Mischungsverhältnis)
  • Rezirkulation aller Komponenten bis zum Mischsystem vor und nach der Dosierung
  • Separate Ansteuerung von Dosierventil und Rezirkulationsventil für eine hohe Flexibilität und Optimierung der Applikation, vor allem im Bereich der Koppelstelle
  • Automatische Materialdruck-Anpassung auf einen voreingestellten Soll-Wert

Vorteile

  • Nozzle Closing System (NCS): Das Kanülenverschlusssystem verhindert das Nachtropfen des Materials und sorgt für einen nahtlosen Abschluss der Dichtraupe.
  • Schonende Verarbeitung des Materials: nahezu keine Wärmeentwicklung und keine vorzeitige Vernetzung des Materials im Mischsystem
  • Materialunabhängige Technik: Verarbeitung aller gängigen Materialien für das Dichtungsschäumen, Kleben und Vergießen. Hierzu kooperieren wir mit den führenden Materialherstellern. Als unabhängiger Maschinenhersteller erarbeiten wir für jede Anforderung die perfekte Lösung.
  • Flexible Steuerung der einzelnen Ventile: Separate Ansteuerung von Dosierventil und Rezirkulationsventil sorgt für eine hohe Flexibilität und Optimierung der Applikation, vor allem im Bereich der Koppelstelle.
  • Hochdruckwasserspülung: umweltfreundliche und wirtschaftliche Reinigung des Mischsystems
  • Prozessüberwachung: Während der Produktion werden alle Arbeitsschritte überwacht.

Das Kanülenverschlusssystem

Das Kanülenverschlusssystem, „Nozzle Closing System“ (NCS) verhindert eine Tropfenbildung am Kanülen-Ausgang. Dadurch entsteht ein sauberer Übergang an der Raupe und ein ungewolltes Verschmutzen der Bauteile wird vermieden.

Das NCS führt eine vertikale Bewegung der Antriebswelle in dem Mischerunterteil aus und lässt dadurch den Rotor in der Kammer auf eine Teflondichtung aufsetzen. Durch diesen mechanisch ausgeführten Verschluss wird ein Nachdrücken des reaktiven Materials aus der Kammer verhindert.

Technische Eigenschaften

  Mischkopf P1 Mischkopf P2 Mischkopf P3
In drei Mischkammergrößen [cm³]
verfügbar
0,2
0,4
0,8
1,0
1,6
2,0
2,5
4,0
8,0
Austragsleistung [g/s]
(abhängig von Material,
Mischungsverhältnis
und Viskosität)
0,1 -1,6 0,5-4,0 1,2-30,0
Dosiergenauigkeit
(abhängig von Material,
Mischungsverhältnis
und Viskosität)
+/- 1% +/- 1% +/- 1%
Steuerung Motion Control und Visualisierung: B&R
Dosiersteuerung: MR40
Motion Control und Visualisierung: B&R
Dosiersteuerung: MR40
Motion Control und Visualisierung: B&R
Dosiersteuerung: MR40
Bedieneinheit 10,1“ HandHeld Bedienerbox
1 5,6“ Bedienpanel als Option
10,1“ HandHeld Bedienerbox
1 5,6“ Bedienpanel als Option
10,1“ HandHeld Bedienerbox
1 5,6“ Bedienpanel als Option
Mischungsverhältnis von 100:1 bis 1:100 stufenlos einstellbar von 100:1 bis 1:100 stufenlos einstellbar von 100:1 bis 1:100 stufenlos einstellbar
Wählbare Mischerdrehzahl von 1 – 3.000 U/min stufenlos einstellbar von 1 – 3.000 U/min stufenlos einstellbar von 1 – 3.000 U/min stufenlos einstellbar
Gewicht ca. 12 kg (inkl. Antrieb und Anbauteilen) ca. 12 kg (inkl. Antrieb und Anbauteilen) ca. 12 kg (inkl. Antrieb und Anbauteilen)

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Close