dynamicLine E – das Einsteigermodell für dynamisches Mischen

Standalone-Lösung für das Dichtungsschäumen, Kleben und Vergießen

Mit der neuen dynamicLine E können Sie schnell und effizient mit dem dynamischen Mischen starten: Das System wurde als Standalone-Lösung konzipiert und umfasst zwei Zellengrößen mit 3-Achs-Linearroboter. Dank des neuen „Plug-and-Play-Systems“ ist die Anlage ohne weitere Vorbereitungen sofort betriebsbereit.

Die kompakte Bauweise benötigt nur eine sehr geringe Stellfläche: Das System passt in jede Produktionshalle und kann als Ganzes transportiert werden. Mit dieser automatisierten Turnkey-Lösung können alle relevanten Applikationen rund um das dynamische Mischen in einem reibungslosen Produktionsprozess realisiert werden – vom Dichtungsschäumen über das Kleben bin hin zum Vergießen.

Ihre Vorteile:

  • Sie beziehen alles aus einer Hand: Ein Ansprechpartner betreut Sie von Beginn an

  • Vollautomatische Anwendung ohne Eingreifen des Anwenders

  • Reproduzierbare Qualität in hoher Stückzahl

  • Dokumentationsfähige Produktion von sicherheitsrelevanten Komponenten

  • Weltweites Vertriebs- und Servicenetz

  • Fernwartung

Technische Daten

Zwei Zellengrößen mit
XYZ Linearroboter
X 2500 mm
Y 1250 mm
Z 250 mm
Optionen ▪ Auswechselbarer manueller Wechselschiebetisch
▪ Automatisches Nachfüllen für alle Komponenten
▪ Temperierte Schaltschrankeinheit
▪ Temperierte Materialzufuhr
Stromversorgung 400V AC, 3ph, 50Hz, 13.0 kW (ohne optionale Schaltschrankklimatisierung)
Druckluft 7,0 bar
Steuerung Siemens mit Handbedienung (7 Zoll) Optional: temperierte Kontrolleinheit
Anzahl der Komponenten 2
Materialzufuhr 45/24 l (A-Komponente mit Luftbeladung und Rührwerk)
Austragsleistung 0,5 – 5 g/s (bei Kompaktzelle bis zu 15 g/sec möglich)
Mischkopf ▪ 3 Basisgrößen + mehrere Kammer-/Mischergrößen
▪ Bis zu 3.000 U/min
▪ 2 Komponenten
▪ Manuell gesteuerter Materialdruck
▪ NCS -Kanülenverschlusssystem
Reinigung des Mischers Hochdruckwasserspülung
Bewegungssteuerung Siemens
Verfahrgeschwindigkeit bis zu 30,0 m/min
Beschleunigung 2,0 m/s2
Abfahrleistung von Radien ▪ 3.0 mm bei 4.6 m/min
▪ 5.0 mm bei 6.0 m/min