gluemix: Dosieranlage für das Verarbeiten von Epoxid in der Windindustrie

Das System für die Herstellung von Rotorblättern

Die gluemix ist eine kompakte, zahnradpumpenbetriebene Dosier- und Mischanlagen, welche speziell für die Herstellung von Rotorblättern in der Windindustrie entwickelt wurde. Sie verarbeitet mittel- bis hochviskose Mehrkomponentenmedien wie Polyurethan oder Epoxid auch in großen Mengen präzise und zuverlässig. Für die pulsationsfreie Materialzuführung werden Exzenterschneckenpumpen eingesetzt. Die vorhandene Abfüllstation ist für original 200-l-Fässer geeignet.

Standard

  • Ausführung als 2K-Anlage

  • Ausflussrate 14 l/min und 24 l/min

  • Schaltschrank und 400-l-Pufferbehälter auf einem fahrbaren Chassis montiert

  • Dosierpumpen mit Überdrucksicherung und LifeCycleLogger

  • Vertikal klappbarer Kran mit bis zu 6 m Reichweite auf dem Chassis montiert

  • Hochdruck-Pumpenkolben mit Niveaukontrolle

  • Drehstrom-Asynchronmotoren mit Zwangskühlung für PC-Förderpumpen

  • Kontrolle und Regelung des Mischungsverhältnisses mit hochauflösenden Volumenmesszellen

  • Tragbare Nachfülleinheit, die während des Betriebs an die Hauptmaschine angeschlossen ist, um die Prozesssicherheit zu gewährleisten

  • Notfall-Backup der Steuerungsparameter bei Stromausfall

  • Onboard-Kompressor

  • Elektrische Kabeltrommel bis zu 70 m

  • Automatische Verhältniskontrolle mit Waage

Optional

  • 3K-System mit 400-l-Pufferbehältern für alle Komponenten

  • Schlauch- und Kabeltrommeln

  • Schaltschrankkühlung

  • Fernüberwachung und Analytik mit Produktionsberichten

  • Ferndiagnose

Technische Eigenschaften

Technische Eigenschaften
  1. Ausflussrate

    3 – 24 l/min (ca. 5 – 30 kg/min)
    Abhängig von Mischungsverhältnis und Viskosität

  2. Mischungsverhältnis

    100:10 - 100:100, volumetrisch

  3. Materialversorgung

    Originalbehälter

  4. Viskositätsbereich

    10 mPas bis 500.000 mPas
    Abhängig von den rheologischen Eigenschaften

  5. Materialeigenschaften

    Gefüllt, abrasiv

  6. Stromversorgung

    3 × 400 V / 50 Hz

  7. Druckluftversorgung

    6 bar

  8. Abmessungen L × B × H

    5.500 × 1.330 × 5.180 mm (für Version 2K)
    7.475 × 1.330 × 5.180 mm (für Version 3K)

  9. Gewicht

    Ca. 4.500 kg (für Version 2K)
    Ca. 5.600 kg (für Version 3K)