Zahnrad-Durchflussmesszelle

Klebstoffe und Dichtstoffe exakt dosieren

DOPAG hat die Zahnrad-Durchflussmesszelle speziell für den Einsatz in den eigenen Dosier- und Mischsystemen entwickelt. Bei der Verarbeitung von einkomponentigen Medien wie Fetten und Ölen misst sie während des Dosiervorgangs exakt die Durchflussmenge. Das Messprinzip basiert auf der Grundlage des volumetrischen Zahnradverdrängungs-Systems, welches sich durch eine hohe Genauigkeit und Druckfestigkeit auszeichnet. Ein im Gehäuse der Messzelle platziertes, sehr präzise eingepasstes Zahnradpaar bildet das Messwerk. Die Messwerksdrehung wird zahnweise von einem Signalaufnehmer-System berührungslos erfasst und in digitale Impulse umgewandelt. Die Dosiereinheit, Zahnrad-Durchflussmesszelle in Kombination mit Fliessregulier- und Auslassventil, dient zum exakten Austragen bzw. Befüllen von größeren Mengen.