Volumenzähler

Volumenzähler messen den Volumenstrom von Flüssigkeiten nach dem Zahnradprinzip. Ein im Gehäuse sehr präzise eingepasstes Zahnradpaar bildet das Messwerk. Die Messwerksdrehung wird zahnweise von einem Signalaufnehmer-System berührungslos erfasst und in digitale Impulse umgewandelt.

Die Zahnlücken der Messwerksräder bilden in den Bereichen, in denen sie von den Gehäusewänden vollständig umschlossen sind, Messwerkskammern, die den Flüssigkeitsstrom in Abhängigkeit ihrer Kammervolumen digitalisieren.

Technische Eigenschaften

Durchflussmesszelle   0,1 0,4 1,6 4,0
Impulsvolumen cm² 0,101 0,406 1,622 4,06
Messbereich l/min 0,05 - 6 0,2 - 18 0,5 - 54 1,2 - 100
Arbeitsdruck bar 250 250 200 200
max. Arbeitsdruck bar 400 400 315 315
max. zulässiges
Druckgefälle bei Gleitlager
bar 40 40 40 40
max. zulässiges
Druckgefälle bei Kugellager
bar 10 10 10 10

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Close