modis

Modis ist ein hochdynamisches Dosiersystem für präzise 1K- Klebstoffapplikationen in der Automobilindustrie und vielen anderen industriellen Bereichen. Dieses System eröffnet dem Anwender die komfortable Möglichkeit mit nur vier Baugrößen eine große Bandbreite von geforderten Ausflussraten abzudecken. Da Modis leichter und kompakter als z. B. Kolbendosierer ist, geeignet es sich perfekt für die Roboterhand.

Anwendungsgebiete

  • Weiße Ware
  • Elektrik
  • Luft- und Raumfahrt
  • Wehrtechnik
  • Medizintechnik
  • Bauindustrie
  • Fahrzeugtechnik

Technische Eigenschaften

  modis modis 2K
Dosierergröße [cm³/U] 1,2/6/15 1,2/6/15
Materialausflussrate [cm³/min] 120/600/1500 12 bis 3.000
Gewicht [kg] 15/15/22 30 bis 80
Materialversorgung P30/P80/P200 P30/P80/P200
Materialversorgung Option beheizt/verstärkte Heber/Tandem beheizt/verstärkte Heber/Tandem
Arbeitsdruck/ Maximaldruck [bar] 160/200 160/200
Viskositätsbereich mittel- bis hochviskos, standfest mittel- bis hochviskos, standfest
Materialbeschaffenheit Füllstoffe bis MOHS-Härte 6 Füllstoffe bis MOHS-Härte 6
  • Hochdynamisches Dosierprinzip
  • Hohe Dosiergenauigkeit, min. +/- 1 %
  • First-in-first-out Dosierprinzip
  • Hohe Maschinenfähigkeit
  • Volumetrischer Wirkungsgrad = 1
  • Keine Schussgrößenbegrenzung
  • Variable Ausflussraten und Anlagenleistung in einer Bandbreite von 1–100 %
  • Präzise und redundante Durchflussmessung
  • Zur Atmosphäre hermetisch abgedichtete Ventilantriebe
  • Geringe Baugröße und minimiertes Gewicht
  • Modularer Aufbau
  • Einbindung in vorhandene Systeme wie z. B. Materialversorgung möglich

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Close